Über UFTABUM – Kinder anziehen

UFTABUM macht Kindermode.

Fair und zu 100%  lokal in Wien produziert. Entweder von mir, Heike Zink, selbst oder von Wien Works einem Wiener sozial-integrativen Betrieb genäht. Meine Kollektionen bestehen mittlerweile zu ca. 90% aus Bio-Stoffen. Tendenz steigend.

Das ist mir wichtig, denn so ist UFTABUM überhaupt entstanden:

Im April 2013 die Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesh eingestürzt. Mehr als 1.100 Menschen verloren dabei ihr Leben, weitere 2.500 wurden verletzt. Ich war sehr betroffen und habe beschlossen, diese Industrie nicht mehr zu unterstützen.

Nach 15 Jahren in der Medien- und Werbebranche habe ich eine Ausbildung zur Kleidermacherin absolviert und an der Landesinnung Wien für Bekleidungstechnik die Prüfung zur individuellen Befähigung als Kleidermacherin für Kinder erfolgreich abgelegt.

Im September 2016 habe ich UFTABUM gegründet.

Und: Ja, UFTABUM kommt von Luftballon. Meine Tochter hat mit 2 Jahren Luftballons so genannt, und ich habe das dazugehörige Leuchten in ihren Augen geliebt!